SCHULPARTNERSCHAFTEN 2015

News

ScopeDays

28. August 2015 / /

Am 10. und 11. November findet die Nationale Scientix Konferenz «ScopeDays» an der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Genf statt. Schwerpunkte der Veranstaltung sind die Nachwuchsförderung und der ausserschulische Unterricht. Im September wird das Anmeldeformular aufgeschaltet.

international.educa.ch

Schweiz Partner der CeBIT 2016

10. Juli 2015 /

Die Schweiz ist vom 14. bis 18. März 2016 Partnerland der CeBIT Hannover, der weltweit grössten Veranstaltung der digitalen Welt. Sie wird mit etablierten Unternehmen, Startups, und Hochschulen auftreten. Der Präsident von ICTswitzerland betrachtet diese Partnerschaft als «einmalige Chance».

Pressemitteilung CeBIT

Eurydice-Bericht: Lehrberuf in Europa

29. Juni 2015 / /

Der neuste Eurydice-Bericht (Englisch) analysiert die Beziehung zwischen den nationalen Gesetzgebungen für Lehrpersonen und deren Unterrichtspraxis und Wahrnehmung. Analysiert wurden die Themen Aus- und Weiterbildung, Mobilität, Arbeitsbedingungen, berufliche Entwicklung und Attraktivität.

webgate.ec.europa.eu

Nationale Scientix-Konferenz

25. Juni 2015 / /

Die nationale Scientix-Konferenz vom 10. - 11. November wird zusammen mit dem ScienScope-Team der Universität Genf organisiert. Hauptthema ist das schwindende Interesse an naturwissenschaftlichen Themen auf Schweizer und europäischem Niveau und Massnahmen, die die Schule dagegen ergreifen kann.

international.educa.ch

MINT-Unterricht «extra muros»

27. Mai 2015 / /

Schulen fehlen meistens Labors, um in den MINT-Fächern die gelernte Theorie in die experimentelle Praxis umzusetzen. Hier helfen die ScienScope-Labors der Universität Genf, die Schulen die Möglichkeit geben, in der Praxis zu erproben, was sie im theoretischen Unterricht gelernt haben.

international.educa.ch

Webinars Scientix

27. April 2015 /

Das Scientix-Team organisiert regelmässig Webinare auf Englisch. Das nächste vom 6. Mai befasst sich mit dem Thema «Robotik und Codierung in der Bildung». Abgesehen davon erstellt jedes Partnerland ein Webinar zum Thema MINT-Unterricht. Das Schweizer Seminar wird im September 2015 stattfinden.

international.educa.ch

Scientix-Anlässe für MINT-Projekte

26. März 2015 / /

Das Scientix-Team organisiert in diesem Frühjahr zwei Netzwerktagungen für Organisatoren und Projektverantwortliche von nationalen MINT-Projekten. Beide Tagungen finden im April statt – eine in Barcelona, die andere in London. Offizielle Schweizer MINT-Projekte sind herzlich eingeladen.

international.educa.ch

OECD-Bildungsbericht

6. März 2015 /

Der erste OECD-Bildungsbericht mit Fokus auf Chancengleichheit beweist, dass Leistungsunterschiede zwischen Jungen und Mädchen nicht durch angeborenes, sondern durch erworbenes Unvermögen zustande kommen. Er zeigt, wie Lehrpersonen und Eltern Kindern helfen können, ihr Potenzial zu nutzen.

www.oecd.org

Schweizer MINT-Projekte auf Scientix

24. Februar 2015 / /

Lehrpersonen, die für ein Schweizer MINT-Projekt zuständig sind oder eines kennen, können das jetzt auf der europäischen Plattform Scientix und auf der nationalen educa.MINT vorstellen. Scientix verfügt europaweit über mehr als 800 Unterrichtsressourcen und unzählige MINT-Projekte.

international.educa.ch

EUN-Umfrage unter ICT-Verantwortlichen

10. Februar 2015 /

European Schoolnet führt eine europaweite Umfrage unter ICT-Verantwortlichen an Schulen durch. Ziel ist es, ihre Weiterbildungsbedürfnisse zu kennen, um diese in neue Online-Kurse einfliessen zu lassen. Dafür benötigen sie genauere Informationen zu Rollen und Aufgaben der ICT-Beauftragten in Europa.

international.educa.ch

School Education Gateway

9. Februar 2015

European Schoolnet hat eine neue europäische Website in 23 Sprachen veröffentlicht, die das Ziel hat, Bildungsinitiativen europaweit zu vernetzen. Die Website richtet sich an Lehrpersonen und Schulleitende in Europa sowie an alle, die sich für europäische Bildungspolitik interessieren.

www.schooleducationgateway.eu

Studie: Bildungsmedien online

30. Januar 2015 /

Eine dreijährige Studie der Universität Augsburg hat sich mit der Herkunft, Qualität und Nutzung von kostenlosem Unterrichtsmaterial deutscher, Schweizer und österreichischer Anbieter im Internet beschäftigt. Die meisten Lehrmittel stehen für Deutsch, Mathematik und Sprachen zur Verfügung.

www.bildungsmedien.de

Schweiz immer noch Nummer eins für helle Köpfe

21. Januar 2015 /

Der neuste internationale INSEAD Global Talent Competitiveness Index Report setzt die Schweiz erneut an die Spitze der Weltrangliste was Attraktivität und Entwicklungsmöglichkeit für qualifizierte Fachleute anbelangt. Als Grund hierfür sieht die Studie vor allem das duale Bildungssystem.

www.s-ge.com

OECD: Umsetzung von Bildungsreformen

19. Januar 2015 /

Der «Bildungspolitische Ausblick 2015» analysiert rund 450 Bildungsreformen aus dem OECD-Raum seit 2008. Etwa 29% dieser Reformen zielen darauf ab, Schülerinnen und Schüler besser auf die Zukunft vorzubereiten. Allerdings wird der Erfolg dieser Massnahmen nur bei 10% der Massnahmen kontrolliert.

www.oecd-ilibrary.org

MINT und die Interdisziplinarität

17. Dezember 2014 / /

Anlässlich der ersten Schweizer MINT-Tagung im November dieses Jahres in Bern, waren sich die Teilnehmenden über die Notwendigkeit einig, Natur- und Humanwissenschaften einander anzunähern. Dieses Thema liegt auch Scientix am Herzen, dessen Arbeit in einem nationalen Workshop vorgestellt wurde.

international.educa.ch

Weltbibliothek für Naturwissenschaften

11. Dezember 2014 /

Die UNESCO und ihre Partner haben offiziell die «World Library of Science» lanciert - eine weltweite Community für den naturwissenschaftlichen Unterricht. Mit ihren qualitativ hochstehenden digitalen Unterrichtsmaterialien in Form von eBooks und Artikeln will sie die Neugier der Lernenden wecken.

www.nature.com

Grünes Licht für Horizon 2020

5. Dezember 2014 / /

Mit dem neu ausgehandelten «Horizon 2020»-Abkommen mit der EU, können Schweizer Forschende in Teilassoziierung am ersten Pfeiler des EU- Forschungsprogramms «Horizon 2020», der «universitären Spitzenforschung», teilnehmen. Diese Teilassoziierung gilt bis Ende 2016.

www.news.ch

Scientix prämiert MINT-Ressourcen

25. November 2014 / /

Scientix wird die besten Unterrichts- und Lernressourcen sowie die besten Forschungsberichte in den MINT-Bereichen auszeichnen. Die preisgekrönten Ressourcen werden in die 24 offiziellen EU-Sprachen übersetzt und ihre Autoren zu einem Workshop nach Brüssel eingeladen.

Scientix-Prämierung von MINT-Ressourcen

Fortbildung online: EUN Academy

21. Oktober 2014 / /

EUN Academy hat drei neue MOOC-Fortbildungskurse für Lehrpersonen, ICT-Verantwortliche, Ausbildner und Studierende an Pädagogischen Hochschulen im Programm. Die Kurse werden alle in englischer Sprache angeboten und sind kostenlos.

international.educa.ch

Scientix bietet Unterrichtsressourcen für MINT

20. Oktober 2014 / / /

Im Rahmen der Online-Kampagne «Wussten Sie schon?» bietet Scientix eine ganze Reihe von praktischen und unterhaltsamen Unterrichtsressourcen von und für MINT Lehrkräfte, welche eingeladen sind, diese kleinen didaktischen Juwelen zu entdecken und auf ihren privaten Netzwerken weiter zu verbreiten.

international.educa.ch

OECD: Indikatoren für die Bildung 2014

23. September 2014 / / /

«Education at a Glance» vermittelt aktualisierte Daten zu Struktur, Finanzierung und Leistung von Bildungssystemen. Unter den die Schweiz betreffenden Resultaten finden sich interessante Erkenntnisse zur Rolle von ICT in der Bildungslandschaft und zu geschlechtsspezifischen Mathematikkenntissen.

international.educa.ch

Globale Sicht auf den Lehrberuf

18. September 2014 / /

Im Rahmen der OECD-Umfrage TALIS wurden 100’000 Lehrpersonen aus 34 Ländern zu ihren Arbeitsbedingungen und ihren Lernumgebungen befragt. Die Umfrage gibt Entscheidungsträgern, Institutionsleitenden und Lehrpersonen Empfehlungen für die Entwicklung von Unterrichtspraktiken.

international.educa.ch

Teilassoziierung Schweiz an Horizon 2020

17. September 2014 /

Die Schweiz und die EU haben sich auf eine Teilassoziierung ab dem 15. September 2014 geeinigt, die vorläufig bis Ende 2016 gilt. Mit dieser Teilassoziierung können sich Forschende in der Schweiz wieder als assoziierte und gleichberechtigte Partner am ersten Pfeiler von Horizon 2020 beteiligen.

www.sbfi.admin.ch

educa.ch